Der größte Weihnachtsbaum seit Langem

Aktuell

WeihnachtsbaumDer diesjährige Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz ist der größte bisher. Das bestätigte der Förster. Mit 36,25 Metern ist er um 20 cm größer als die Tanne von 1983.

„Es war schon ein besonderes Stück, die Tanne zu fällen, aber notwendig war’s auch.“, so der Förster in einem offiziellen Interview mit der Dorfpost.
„Normalerweis nehmen wir ja kleinere Bäume, aber der Baum hat den umliegenden zu viel Sonne genommen, daher fiel die Entscheidung auf ihn.“

Hell geschmückt steht er nun da, der mächtige Nadelbaum. Von der gesamten Dorfgemeinschaft wurde er geschmückt. Umgeben ist er auch heuer vom alljährlichen Christkindlmarkt.

Hier finden sich wie jedes Jahr kleine Läden, die Geschenke zum Weihnachtsfest anbieten. Neu ist der Stand der Initiative „Rettet den Kessel“. Der bietet neben kleinen Speisen auch das diesjährige Stiegl Weihnachtshonigbier an. Ein Teil des Erlöses soll auch in die Reparatur des beschädigten Kessels im Wirtshaus „Zum Roten Fassl“ fließen.

Die Kälte im Dorf hat jedoch nicht wie befürchtet die Besucher abgeschreckt. Lokale Unternehmer wie Tony Frieder sprachen von einem vollen Erfolg. Weihnachtszeit, da kommt man halt gerne zusammen. Egal, wie kalt es ist.